Unternehmen

BANDEX ist eine Schmalweberei / Bandweberei im Herzen Europas mit langer Geschichte

Gegründet 1955, kann BANDEX auf mehr als 60 Jahre Erfahrung aufbauen. Ursprünglich war die Firma auf die Produktion von Reißverschlussbändern spezialisiert, um zwei Jahrzehnte später auf Gardinenbänder umzustellen. Im Laufe der Jahre hat BANDEX seine Produktpalette kontinuierlich erweitert und ist heute DER Spezialist und ein führender Hersteller für hochwertige Gardinen- und Vorhangbänder. Dabei können wir auf ca. 500 Standardartikel zurückgreifen, bieten aber darüber hinaus auch individuelle Lösungen für Kunden an. Das Verständnis für die Anforderungen unserer Kunden, kreative Lösungen und Schnelligkeit zeichnen uns aus. BANDEX ist international aufgestellt und liefert derzeit weltweit in mehr als 55 Länder.

Neben dem Schwerpunkt mit Vorhangband im Markt für Heimtextilien verfolgt BANDEX konsequent den Aufbau des zweiten Standbeines „technische Bänder“ und ist damit bereits in unterschiedlichen Industrien tätig. Im Vordergrund steht für BANDEX dabei die individuelle Lösung für den Kunden. Unser Anliegen ist es, die Aufgabenstellung des Kunden zu verstehen und mit einer kreativen und effizienten Lösung von uns zum Gelingen beizutragen. Dabei sind wir in der Lage nahezu jedes Material zu verarbeiten. Mit unserer Fähigkeit in 3 Ebenen gleichzeitig zu weben können wir auch komplexe Anforderungen umsetzen.

BANDEX ist ein mittelständisches Unternehmen mit vollstufiger Produktion. Dadurch können wir schnellste Reaktionszeiten garantieren. Viele Produkte sind ab Lager sofort lieferbar.

BANDEX wurde im Jahre 2010 von den drei heutigen Gesellschaftern Andreas Geiger, Martin Grübener und Johann Schallert übernommen. Als KMU im Herzen Europas mit Produkten „Made in Austria“ ist uns voll bewusst, dass wir nur durch besondere Anstrengungen im Bereich von Qualität, Service, Schnelligkeit und effizienter sowie kostenoptimaler Produktion punkten können. Und genau dafür stehen wir!


v.l. Martin Grübener, Johann Schallert, Andreas Geiger

 

Im Jahr 2012 haben wir ein neues Betriebsareal in Koblach im Westen von Österreich erworben, das auf einer Grundfläche von ca. 9.000 m² eine Nutzfläche von derzeit ca. 4.500 m² ausweist. An diesem verkehrsgünstigen Standort im „Drei – Länder – Eck“ ist bereits unsere Zentrale sowie Konfektionierung, Lager und Versand untergebracht. Nach einem Um- und Ausbau wird ab 2017 auch die Produktion an diesem Standort auf top – modernem Niveau untergebracht sein.