EFRE

BANDEX muss die Effizienz in der Produktion sowie die Qualität der Produkte weiter anheben, um so auch in Zukunft mit einem wettbewerbsfähigen Produkt am Markt erfolgreich zu sein. Ebenso soll die Auslastung und Kapazität der vorhandenen Anlagen und Maschinen besser geplant und gesteuert werden können. Dadurch können wir den österreichischen Produktionsstandort weiter absichern und ausbauen.

Dazu soll eine umfassende Betriebsdatenerfassung (BDE), ein Manufacturing Execution System (MES) und damit einhergehende neue Maschinensteuerungen neu angeschafft werden. Wir machen uns damit Industrie 4.0 fit.
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung ko-finanziert.